Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • Schueler am Mikroskop
  • pause1
  • Treppenhaus
  • Bücherei
  • Physik: Licht
  • puppen2
  • Eingang
  • schulgebäude
  • geographie
  • Skelett
  • Latein
  • Chemie
  • Schueler melden sich 2
  • Gemaelde Treppenhaus
  • schreiben
  • Küche1
  • Klavierspielerin
  • unterricht3
  • schuelergruppe1
  • Kantine

Schülerrede anlässlich der Abiturentlassfeier 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, Angehörige und Lehrkräfte


Als ich mir das erste Mal Gedanken über eine Rede für den heutigen Tag machte, erkannte ich schnell, dass die Aufgabe eine große Verantwortung mit sich bringt. Doch es ist nicht nur eine große Verantwortung, sondern auch eine Ehre heute letzte Worte an sie richten zu können, denn ich spreche gerade nicht zu Fremden, sondern zu Menschen, die mein Leben bedeutsam beeinflusst haben, Menschen, die mir ans Herz gewachsen sind und Menschen, die Freunde fürs Leben geworden sind. Wir alle haben uns den heutigen Tag anders vorgestellt. Nun sitzen wir hier im Freien mit wahrscheinlich nur der Hälfte der Angehörigen, die wir unter normalen Umständen eingeladen hätten diesen besonderen Moment mit uns zu teilen.

In meiner Schulzeit habe ich gelernt, dass es im Leben vor allem darum geht aus jeder Situation zu lernen und diese Lektion für den weiteren Lebensweg mitzunehmen.
Natürlich ist die Coronapandemie und die Maßnahmen, die mit ihr einhergehen in gewissermaßen lästig.

Als ich also am 13.3 erfuhr, dass die Schulen aufgrund von Corona schliessen und dies unser letzter „richtiger“ Schultag gewesen sein soll, fing ich an mir diese Fragen zu stellen „Was ist positiv an dieser Situation? Und was braucht es, damit ich diese positiven Aspekte wahrnehmen kann?“

Und jetzt gute 3 Monate später bin ich zwar immer noch traurig darüber, dass wir wahrscheinlich der einzige Jahrgang sind, der weder eine Mottowoche noch einen Abiball hatte. Doch ich habe erkannt, dass diese Situation das Leben und auch die Schulzeit gut darstellt. Es geht um Leben nicht darum, Glück zu haben, denn Glück ist etwas worauf wir keinen Einfluss haben. Es geht darum sich bewusst zu machen, auf was man Einfluss hat und auf was nicht. Wir haben keinen Einfluss darauf gehabt, wie sich die Coronapandemie entwickelt hat. Doch wir haben Einfluss darauf, ob wir einen schönen Abschluss wirklich nur von Dingen wie einem Abiball abhängig machen wollen, oder ob wir uns dazu entscheiden die Umstände hinzunehmen und das Beste aus der gegebenen Situation machen.

 

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

Herzlichen Glückwunsch! Wir haben es geschafft.

Ich bin erst seit 2017 auf dieser Schule und trotzdem habe ich mit euch unzählig viele Dinge erlebt. Wir haben es nie wirklich leicht gehabt und den krönenden Abschluss macht die Coronapandemie, die ausgerechnet unseren Jahrgang trifft.

Unsere Stufe bestand schon seit der EF aus weniger als 100 Leuten und heute gehen wir mit knapp 40 Schülern ab. Und obwohl wir so wenige waren, hatte man oft (vor allem bei Diskussionen) das Gefühl wir wären dreimal so viele Schüler. Die Vielfältigkeit unserer Persönlichkeiten und Meinungen hat zu vielen Konflikten geführt, die unseren Zusammenhalt oft auf die Probe gestellt haben. Doch ich bin Stolz darauf, dass wir unsere Meinungen oftmals über Anpassung gestellt haben. Das mag wohl nicht immer richtig gewesen sein. Aber es geht nicht darum perfekt zu sein. Und das sind wir auch nicht, sondern vielmehr einzigartig genau wie das Jahr 2020.

 

Liebe Lehrkräfte, sehr geehrte Frau Granvillano, sehr geehrter Herr Mäueler

Die Schulzeit ist vor allem für so junge Menschen wie uns Schüler eine sehr wichtige Zeit. Sie prägt uns enorm. Nicht nur wir Schüler haben heute einen Grund zum feiern- Sie auch!

Einerseits weil Sie uns endlich los sind, andererseits weil Sie uns erfolgreich durch unsere Schulzeit begleitet haben.
Jeder einzelne von uns verlässt diese Schule heute mit Wissen, Wissensbegierde, einer emanzipierten Persönlichkeit und großen Träumen. Und Sie sind ein wichtiger Teil davon. Sie haben uns geprägt.

Jede Note, jede Klausur, jede Unterrichtsstunde jede noch so kleine Anekdote ist wie ein Eintrag in einem Buch. Und die Schulzeit ist ein Kapitel, das heute endet. Ich bin froh es mit euch und Ihnen zu beenden, denn ich habe das Gefühl, dass die Art wie dieses Kapitel heute endet die beste Voraussetzung für einen Bestseller sein könnte.

 

Vielen Dank!

 

Sonia Amégbléamé

   

Aktuelle Termine  

02. November 2020
08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Intensivtag Q2 „Auf dem Weg zum Abitur“
14. November 2020
08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Tag der offenen Tür
17. November 2020
14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Eltern- und Schülersprechtag (kein Silentium/keine Mensa)
26. November 2020
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Übersetzungswettbewerb „Juvenes Translatores“
03. Dezember 2020
13:45 Uhr
Lehrerkonferenz (kein Silentium / keine Mensa)
18. Dezember 2020
08:00 Uhr
Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst Christuskirche
23. Dezember 2020 - 06. Januar 2021
08:00 Uhr
Weihnachtsferien
   

Aktuelle Hinweise  

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

bitte informieren Sie sich/informiert Euch hier zu den vorgeschrieben Maßnahmen des Schulministeriums zur Verhinderung einer Ausbreitung des Corona-Virus.

   

Aktion Schulengel  

Banner schulengel.de

Tätigen Sie Ihren nächsten Online-Einkauf unter Vermittlung von schulengel.de, und helfen Sie der Schule. Die Nutzung von schulengel.de kostet Sie nichts und ist ohne Registrierung möglich. Klicken Sie auf den Banner.

Wie das genau funktioniert erfahren Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!