Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • puppen2
  • Einrad
  • tafel2
  • tischtennis2
  • Physik: Klemmen
  • Latein
  • Schueler am PC
  • Klavierspielerin
  • Kantine
  • Schueler melden sich 2
  • Physik: Schülerin
  • Schueler melden sich
  • schulgebäude
  • pause1
  • Schülermenge
  • Kletterwand 2
  • foyer
  • Eingang
  • schülerinnen2
  • Treppenhaus

Information für Eltern und Schülerinnen und Schüler zum Schulstart nach den Sommerferien am 12.08.2020

Um die Ausbreitung des Corona-Virus auch weiterhin möglichst verhindern zu können, hat das Schulministerium den Schulen Maßnahmen vorgeschrieben, die einzuhalten sind. 

Die Umsetzung dieser Maßnahmen gestaltet sich am NCG wie folgt:

Erster Schultag:
Am Mittwoch, 12.08.20 beginnt für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6-Q2 zunächst der Unterricht im Präsenzunterricht in den ersten 3 Stunden bei der Klassenlehrkraft / Beratungslehrkraft.

 

Eigenerklärung der Erziehungsberechtigten zum Aufenthalt in Risikogebieten zum Beginn des Schuljahres nach den Sommerferien:

Am ersten Schultag müssen alle Schülerinnen und Schüler eine ausgefüllte und unterschriebene Eigenerklärung zum Aufenthalt in Risikogebieten mitbringen (Eigenerklärung), damit sie am Unterricht teilnehmen können. Schülerinnen und Schüler, die diese Erklärung nicht mitbringen, werden nicht beschult und müssen das Schulgelände verlassen.

Räume:

  • 6a: Die Klasse versammelt sich auf dem Schulhof und wird abgeholt.
  • 6b: Die Klasse versammelt sich auf dem Schulhof und wird abgeholt.
  • 7a: A 223
  • 7b: A 222
  • 7c: A 220
  • 8a: A 036
  • 8b: A 315
  • 8c: A 214
  • 9a: A 031
  • 9b: A 019
  • 9c: A 024
  • EF: Große Turnhalle
  • Q1: Wiese vor dem Anbau
  • Q2: Aula

Die Schülerinnen und Schüler erhalten Informationen zu den Hygienemaßnahmen, den aktuellen Stundenplan, die Schulbücher sowie weitere wichtige Informationen.

Ab der 4. Stunde findet der Unterricht nach Plan statt.

Für die Klassen 6-9 endet der Unterricht nach der 6. Stunde. Für die Jahrgangsstufen EF, Q1, Q2 endet der Unterricht nach der 9. Stunde.

 

Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen:

Maskenpflicht
Auf dem gesamten Schulgelände muss von allen Schülerinnen und Schülern sowie von allen Besucherinnen und Besuchern ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dies gilt auch im Unterricht. Falls einzelne Unterrichtssituationen dies erforderlich machen und gleichzeitig der Abstand von 1,50 m eingehalten werden kann, kann die Lehrkraft im Einzelfall einzelnen Schülerinnen und Schülern das Ablegen der Maske erlauben.

Abstandsregeln
Wo immer dies möglich ist, muss trotz Maskenpflicht ein Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden. Körperkontakt, Händeschütteln und Umarmungen zur Begrüßung sowie Gruppenbildung auf dem Schulhof und im Schulgebäude sind zu unterlassen. In den Treppen und Fluren müssen die Laufrichtungen (durch Pfeile gekennzeichnet) eingehalten werden. Das Betreten der Toilettenräume erfolgt einzeln.

Händedesinfektion /Händewaschen / Husten- und Niesetikette
Beim Betreten des Schulgebäudes müssen sich alle Personen die Hände desinfizieren. Dazu steht Desinfektionsmittel in Spendern bereit. Niesen und Husten muss in ein Papiertaschentuch oder in die Ellenbeuge erfolgen. Regelmäßiges Händewaschen ist wichtig: vor Unterrichtsbeginn, vor dem Verzehr von Lebensmitteln, nach der Pause, nach jedem Toilettengang, Niesen oder Husten.

Feste Tisch- und Sitzordnung
In den Klassen- und Kursräumen darf die bestehende Tischordnung nicht verändert werden. Die Sitzordnung, die für die Klasse / den Kurs gilt, ist immer einzuhalten.

Sportunterricht
Der Sportunterricht findet bis zu den Herbstferien in der Regel im Freien statt. Die Sportlehrkräfte informieren die Schülerinnen und Schüler über die Einzelheiten zu Ausrüstung, Unterrichtsinhalten etc.

Musikunterricht / Chor
Das Singen im Unterricht und im Chor ist vorerst nicht möglich. Aus diesem Grund entfällt der Chor vorerst bis zu den Herbstferien.

Cafeteria
Die Cafeteria bleibt mit eigenem Hygienekonzept geöffnet. Schülerinnen und Schüler können sich dort nur zum Kauf aufhalten und müssen den Raum sofort nach dem Kauf entsprechend der gekennzeichneten Laufwege verlassen. Ein längerer Aufenthalt in der Cafeteria ist nicht möglich.
Ein warmes Mittagessen wird derzeit nicht angeboten. In der Cafeteria sind jedoch u.a. warme Snacks und Salate zur Verpflegung erhältlich.

Einhalten von Regeln
Falls die Regeln zur Hygiene und zum Infektionsschutz nicht eingehalten werden, wird die Schule Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen aussprechen.

 

Distanzunterricht

Sollte das Infektionsgeschehen dies notwendig machen oder falls Lehrkräfte nicht entsprechend vertreten werden könne, so wird auch weiterhin Distanzunterricht notwendig sein. Möglicherweise werden auch für einzelne Klassen oder Jahrgangsstufen Mischformen von Präsenz- und Distanzunterricht durchgeführt. Die Schulleitung informiert die Eltern über die Durchführung von Distanzunterricht.

 

Teilnahme am Präsenzunterricht durch Schülerinnen und Schülern mit gravierenden relevanten Vorerkrankungen bzw. Schutz von Angehörigen

Grundsätzlich sind Schülerinnen und Schüler verpflichtet, am Präsenzunterricht teilzunehmen. Es gelten die allgemeinen Bestimmungen zur Schul- und Teilnahmepflicht. Für Schülerinnen und Schüler mit relevanten Vorerkrankungen finden die Bestimmungen über Erkrankungen (§ 43 Absatz 2 SchulG) mit folgender Maßgabe Anwendung: Die Eltern entscheiden, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. Die Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt wird empfohlen. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen dies schriftlich mit (vgl. Formular).

Ein ärztliches Attest wird vorgelegt. Entsprechende Pflichten gelten für volljährige Schülerinnen und Schüler. Die Eltern bzw. die betroffenen volljährigen Schülerinnen und Schüler müssen darlegen, dass für die Schülerin oder den Schüler wegen einer Vorerkrankung eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für einen schweren Krankheitsverlauf im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. Für die Schülerin oder den Schüler entfällt lediglich die Verpflichtung zur Teilnahme am Präsenzunterricht. Sie oder er ist weiterhin dazu verpflichtet, daran mitzuarbeiten, dass die Aufgabe der Schule erfüllt und das Bildungsziel erreicht werden kann. Hierzu gehört auch der Distanzunterricht. Die Verpflichtung zur Teilnahme an Prüfungen bleibt bestehen.

Sofern eine Schülerin oder ein Schüler mit einem Angehörigen – insbesondere Eltern, Großeltern oder Geschwister – in häuslicher Gemeinschaft lebt und bei diesem Angehörigen eine relevante Erkrankung, bei der eine Infektion mit SARS-Cov-2 ein besonders hohes gesundheitliches Risiko darstellt, besteht, sind vorrangig Maßnahmen der Infektionsprävention innerhalb der häuslichen Gemeinschaft zum Schutz dieser Angehörigen zu treffen. Die Nichtteilnahme von Schülerinnen und Schülern am Präsenzunterricht kann zum Schutz ihrer Angehörigen nur in eng begrenzten Ausnahmefällen und nur vorübergehend in Betracht kommen. Dies setzt voraus, dass ein ärztliches Attest des betreffenden Angehörigen vorgelegt wird, aus dem sich die Corona-relevante Vorerkrankung ergibt.

Eine Entbindung von der Teilnahme am Präsenzunterricht kommt vor allem dann in Betracht, wenn sich die oder der Angehörige aufgrund des individuellen Verlaufs ihrer oder seiner Vorerkrankung vorübergehend in einem Zustand erhöhter Vulnerabilität befindet. Die Verpflichtung der Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am Distanzunterricht und zur Teilnahme an Prüfungen bleibt bestehen.

 

Schulbesuch mit Symptomen einer COVID19-Erkrankung

Schülerinnen und Schüler mit akuten Symptomen einer COVID-19-Erkrankung dürfen die Schule nicht betreten. Dies gilt ebenfalls für Besucher.

Bei akut auftretenden Symptomen begeben sich Schülerinnen und Schüler ins Sekretariat und werden von ihren Eltern abgeholt. Die Schule informiert das Gesundheitsamt, das über weitere Maßnahmen entscheidet.

Da auch Schnupfen ein Symptom einer COVID-19-Erkrankung sein kann, müssen Schülerinnen und Schüler mit Schnupfen, die keine weiteren Krankheitsanzeichen oder Beeinträchtigung ihres Wohlbefindens zeigen, zunächst für 24 Stunden zu Hause beobachtet werden. Wenn keine weiteren Symptome auftreten, nimmt die Schülerin oder der Schüler wieder am Unterricht teil. Kommen jedoch weitere Symptome wie Husten, Fieber etc. hinzu, ist eine diagnostische Abklärung zu veranlassen.

 

Klassenfahrten / Exkursionen

Klassenfahrten und Exkursionen finden bis zu den Herbstferien wie geplant statt, falls sich die Situation und das Infektionsgeschehen nicht relevant verändern.

 

Einschulung der neuen Fünftkkässler

Die Informationen zur Einschulung entnehmen Sie den entsprechenden Briefen auf der Homepage.

 

Abitur 2021

Die Abiturtermine sind verschoben worden und werden zu Beginn des Schuljahres veröffentlicht.

 

   

Aktuelle Termine  

23. September 2020 - 25. September 2020
08:00 Uhr
Auswertungsgespräche der Potenzialanalyse Klassen 8 in der Schule (vorauss. ganztägig; richtet sich nach Elterninteresse)
28. September 2020
09:00 Uhr
Käpt‘n Book Autorenlesung Kathrin Schrocke
28. September 2020
13:45 Uhr
Lehrerkonferenz (Silentium / Mensa entfällt)
28. September 2020
16:00 Uhr
Fachkonferenz: KU, D, M, S
28. September 2020
17:30 Uhr
Fachkonferenz: GE, EK, eR, kR, PPL/PL, MINT
29. September 2020
09:00 Uhr
Käpt’n Book Autorenlesung Ursula Poznanski
30. September 2020 - 02. Oktober 2020
08:00 Uhr
Klassenfahrt der Klassen 6 nach Nideggen
02. Oktober 2020
11:00 Uhr
Käpt’n Book Autorenlesung Karl Olsberg
06. Oktober 2020
18:00 Uhr
Schulkonferenz
08. Oktober 2020
10:00 Uhr
Käpt’n Book Autorenlesung Qiufan Chen
   

Aktuelle Hinweise  

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

bitte informieren Sie sich/informiert Euch hier zu den vorgeschrieben Maßnahmen des Schulministeriums zur Verhinderung einer Ausbreitung des Corona-Virus.

   

Aktion Schulengel  

Banner schulengel.de

Tätigen Sie Ihren nächsten Online-Einkauf unter Vermittlung von schulengel.de, und helfen Sie der Schule. Die Nutzung von schulengel.de kostet Sie nichts und ist ohne Registrierung möglich. Klicken Sie auf den Banner.

Wie das genau funktioniert erfahren Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!